• Best Practice Automotive

Leoni

Kurzer Draht zu Lieferanten und Spediteuren: AXIT vernetzt weltweite Logistik des Automobilzulieferers LEONI über SCM-Lösung

Mit Drähten, Kabeln und komplexen Bordnetzsystemen zählt das Unternehmen zu den weltweit führenden Zulieferern für die Automotive- und Elektroindustrie. Um die Versorgung von Produktionsstandorten und Kunden aus der Automobilbranche zu optimieren, steuert LEONI das weit verzweigte Netz seiner Lieferanten und Spediteure über AX4.

„Die AX4-Lösung ermöglicht uns, zeitaufwändige und fehleranfällige Prozesse zu automatisieren und unsere Lieferqualität zu erhöhen.“

Michael Achtmann, Director Supply Chain Planning, LEONI AG

Die cloud-basierte Logistikplattform zum papierlosen Management weltweiter Lieferketten bündelt weltweit Bestelldaten und Transportinformationen, mit denen der Automobilzulieferer die Versorgung seiner Werke, Lagerstandorte und Distributionszentren mit Rohstoffen und Fertigteilen sicherstellt. Alle Prozessschritte in der Supply Chain – vom Lieferabruf bis zur Zustellung – kann LEONI über AX4 anstoßen, kontrollieren, dokumentieren und auswerten.

Das Ergebnis

  • Anbindung von 1.500 Unternehmen wie Lieferanten, Gebietsspediteure und LEONI-Standorte
  • Bündelung der weltweiten Bestelldaten und Transportinformationen
  • Durchgängig hohe Transparenz über alle Prozessschritte und Warenbewegungen hinweg
  • Optimierte Informationsversorgung der Prozessbeteiligten durch die Hinterlegung wichtiger Dokumente als elektronische Akte in AX4
  • Frühzeitiges Erkennen von Bündelungspotenziale und somit Vermeidung von Sondertransporte

 

Download als pdf