Leoni - AXIT - AX4 die Logistikplattform

Leoni

Kurzer Draht zu Lieferanten und Spediteuren: Leoni optimiert globales Netzwerk durch Digitalisierung der Kommunikations- und Informationsprozesse

Mit Drähten, Kabeln und komplexen Bordnetzsystemen zählt das Unternehmen zu den weltweit führenden Zulieferern für die Automotive- und Elektroindustrie. Um die Versorgung von Produktionsstandorten und Kunden aus der Automobilbranche zu optimieren, steuert LEONI das weit verzweigte Netz seiner Lieferanten und Spediteure über AX4.

„Die AX4-Lösung ermöglicht uns, zeitaufwändige und fehleranfällige Prozesse zu automatisieren und unsere Lieferqualität zu erhöhen.“

Michael Achtmann, Director Supply Chain Planning, LEONI AG

Über die cloud-basierte Logistikplattform AX4 können Zulieferer und Spediteure auf Knopfdruck in die globalen Versorgungsprozesse der Leoni Bordnetz-Systeme integriert werden. Der weltweite Austausch von Bestelldaten und Transportinformationen zur Versorgung der Werke, Lagerstandorte und Distributionszentren wird somit sichergestellt. Vom Abholauftrag bis zur Zustellung behält Leoni alle Erfolgsfaktoren der Lieferkette zentral im Blick: Pünktlichkeit, aktueller Standort der Ware, Lieferqualität.

Das Ergebnis

  • Leoni gewinnen mit AX4 mehr Transparenz zu den Warenbewegungen im weltweiten Produktionsnetzwerk, was die Einhaltung der „Null-Fehler-Logistik“ ermöglicht.
  • Durch das Aufdecken von Bündelungspotenzialen und einer optimalen Auslastung von Transporten kann das Unternehmen Verschwendungen vermeiden und so Nachhaltigkeitsziele erfüllen.
  • Durch die Verwendung von AX4 konnte Leoni alle Prozessschritte vom Lieferabruf bis zur Zustellung abdecken.
  • Mittlerweile umfasst das in AX4 abgebildete Leoni-Netzwerk bereits mehr als 2.000 Lieferantenstandorte, 64 Werke, 63 Logistikdienstleister und sieben Konsolidierungszentren.
  • Optimiert wird die Informationsversorgung der Prozessbeteiligten durch die Hinterlegung wichtiger Dokumente als elektronische Akte in AX4.

 

Download als pdf