AX4 Open

  • Selbstständiges Abbilden von Logistikprozessen
  • Reduzierung externer Projektkosten auf ein Minimum

Das Best Practice „AX4 Open“ liefert Unternehmen einen Tool-Baukasten, um IT-Lösungen zum Management einer Lieferkette flexibel selbst zu gestalten. AX4 Open ist eine Umgebung zur Produktion individueller Web-Applikationen. Nutzer sind Logistikdienstleister wie auch Verlader, die hierüber bestehende Lösungen verwalten, ändern, kopieren und anpassen sowie komplett neue Lösungen aufsetzen.

AX4 Open d

Vorteile

Zeitgewinn von bis zu 80% bei der Umsetzung von Projekten durch Multiplizierbarkeit, Umsetzung von Änderungen vor Ort, weniger Kommunikationsschnittstellen

Qualitätsgewinn: Vermeidung von Missverständnissen bzgl. der umzusetzenden Lösung durch Online-Konfiguration

Roll Out auf Knopfdruck: Anlegen neuer Beteiligter innerhalb weniger Minuten

ROI von IT Projekten innerhalb weniger Monate

Risikoreduzierung durch kürzere, flexiblere und agilere IT Projekte

Kennzahlen:

-        Anlegen eines neuen Teilnehmers im Web: ab 5 Minuten

-        Änderung eines Feldes: ab 1 Minute

-        Erstellung einer neuen Lösung: ab 2 Tage – 3 Wochen

  

Der AX4 Modulbaukasten

Der AX4-Modulbaukasten bietet die Basis, um Lösungen für den Kunden einfach per Klick so zu konfigurieren, dass sie perfekt zu den Anforderungen passen. Hierzu fügen sich flexibel kombinierbare Module zu der jeweils passenden AX4-Kundenlösung zusammen.

AX4
Verlader
Logistikdienstleister
Beschaffung
KEP
Automotive 1
Automotive 2
Chemie
Barcodelabel
Baustellenlogistik
Logistikzentren

00 AX4 D

01 Verlader D

02 LDL D

04 Beschaffung D

05 KEP D

06 Automotive 1 D

06 Automotive 2 D

07 Chemie D

08 Barcode d

09 Baustellenlogistik d

10 Logistikzentren d